Partner

Wir sind zwischen Weiden, Familie und zur Jagd viel unterwegs und darum sehr froh, dass wir Partner in der Region haben. Sie alle sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und bieten unsere Produkte in ihren Ladenregalen oder perfekt zubereitet an. 

Rindfleisch & Wildbret, Wurst, Schinken & moorstuecke im Glas

Peters's Hofladen in Sulingen: Mitten in der Langen Straße findet ihr die eingelegten Gemüse-Spezialitäten von Katrin, Köstliches aus kleinen Manufakturen und die größte Auswahl an moorstueck-Produkten: Rindfleisch und Wildbret zum selber Grillen und Schmoren, Mettwurst, Schinken, Pfefferbeißer und Eingekochtes im Glas. Gerne könnt ihr hier auch Teilstücke nach Wunsch vorbestellen und wir liefern sie dann je nach Schlachttermin (beim Rind) und 'Weidmannsheil' (beim Wild) nach Sulingen.

Mellinghäuser Dorfmarkt: Der Dorfmarkt wird gerade umgebaut und eröffnet im Sommer neu – dann mit kleinem Café-Bereich. Wir sind schon sehr gespannt auf das neue Konzept...

Lieblingshof im Raiffeisenmark in Wietzen: Mit viel Herzblut haben Amelie und Christian Claus unzählige Produkte aus der Umgebung für den neuen "Lieblingshof" ausfindig gemacht. In einem eigenen Bereich des Raiffeisenmarktes gibt es von Milch und Butter über Spezialitäten im Glas und frischem Gemüse alles, was die Region zu bieten hat. Nebenan könnt ihr euch gleich mit Pflanzen für euren Gemüsegarten eindecken. Vom moorstueck bekommt ihr Eingekochtes, Wurst und im Sommer auch marinierte Grillsteaks vom Wild und Bratwurst in Wietzen.

Tante Enso in Siedenburg und Barenburg. Rund um die Uhr einkaufen auf dem Dorf oder sogar Teil der Genossenschaft werden. Das geht bei den Tante enso Mini-Supermärkten. Auch ohne Anteil könnt ihr eine kostenlose Karte beantragen oder einfach zu den Öffnungszeiten vorbeischauen und euch vom netten Team beraten lassen. In Siedenburg und Barenburg gibt es eine wachsende Auswahl an Moorstuecken im Glas, Mettwurst, Pfefferbeißer, Kräuterknacker und auch Hackfleisch, Bratwurst und Grillsteaks. Wenn euch etwas fehlt, könnt ihr euren Wunsch auch einfach auf der Tafel notieren.

Hof Hacke: Direkt an der Hannoverschen Straße (No. 44) in Asendorf verbirgt sich ein echter Geheimtipp. Nur kurz abbiegen und schon steht man im idyllischen Innenhof von Hackes mit dem kleinen SB-Hofladen. Neben den Eiern aus dem eigenen Hühnermöbil gibt es hier jede Menge regionaler Spezialitäten und Molkereiprodukten aus der Nachbarschaft von der Asendorfer Molkerei. Dort findet ihr auch unsere Wildmettwurst, Pfefferbeißer und Schinken.

Hof Bockhop: In Asendorf bietet der Hof Bockhop seine Spezialitäten aus Holunder uns anderen Obstsorten an. Im Herbst gibt es immer eine limitierte Auflage feine Wildleberwurst mit Holunder. Ihr bekommt die Wildleberwurst und unsere Pfefferbeißer dann im Hofladen(Dankleffs Feld 1, 27330 Asendorf).

Gut Moorbeck: Wunderschön gelegen und mit ganz viel Liebe zum Detail aufgearbeitet wurde das Gut Moorbeck in der Wildeshauser Geest. Neben den schönsten Zimmern, einer Kaffeestube und einer Goldschmiede gibt es dort auch einen Hofladen. Hier findet ihr immer mal wieder wilde Wurstspezialitäten und Eingekochtes aus dem Maaser Moor.

Weinhaus alte Mühle: In einer wunderschönen alten Mühle verbergen sich in Achim die tollsten Weine. Aus dem Maaser Moor mischen sich dort immer mal wieder saisonal Moorstuecke unter die Spezialitäten aus aller Welt. Probieren könnt ihr, wenn Andrea bei ihren geselligen Abenden zu ausgewählten Weinen Rillette, Schinken oder Wildschweinspeck serviert. 
 

Created with Sketch.

Vom Grill, als Burger, Gulasch oder Roulade – perfekt zubereitet

Hotel zur Boerse: Mit den Moorrindwochen hat hier alles begonnen. Bei Kennewegs in der Küche werden alle Soßen und Fonds mit großer Sorgfalt und aus guten Markknochen gekocht. Ihr bekommt dort auch außerhalb der Moorrindwochen  Rouladen, Gulasch, Steaks, Burger und Currywurst vom Maaser Angusrind. Das Hotel zur Börse ist unsere  erster, fester Partner hier in der Region und legt auch bei anderen Produkten sehr viel Wert auf Regionalität. Wer gute Küche liebt oder in Sulingen zu Besuch ist, sollte hier unbedingt vorbeischauen.

BISTRO by Janos c/o RANCK: Eine Runde Shoppen und dann lecker Mittagessen? Bei Janos lohnt es sich genau andersrum. Frisches Gemüse und spannende Gerichte aus aller Welt – und dabei schmecken Thaicurry und Harissa-Bolognese ganz wunderbar mit Rind, das auf Weiden im Sulinger Bruch aufgewachsen ist, die aus dem obersten Stockwerk bei Ranck beinahe in Sichtweite sind. Ihr trefft Janos und seine leckeren Gerichte auch unterwegs mit seinem Food-Zelt – ob beim Sommerfest, im Bürgerpark, beim Rosenfest oder bei privaten Caterings.

Café nu: Im nu geht diesen Sommer ein einzigartiger Moment zuende – schaut unbedingt bis zum 24. September noch mal dort vorbei und genießt die Atmosphäre und das leckere Essen. Mit dem Café nu haben Katharina und ihr Team in Bruchhausen Vilsen einen wunderbaren Ort für besondere Genussmomente geschaffen. Ob Abendbrot oder aufwändiges Menü – ihr findet hier zwischen Salat von Seibolds Feldern und vielen anderen regionalen Spezialitäten immer wieder Wild und Rind vom moorstueck. Auch Spezialitäten im Glas wie Speckmarmelade und Rilette findet ihr im nu.

Luxis Meatbar: Mitten in Nienburg laden Lydia "Luxi" und ihr Team in ihre kleine, feine Bar ein. Liebevoll gestaltete Frühstücksteller (oder Brunch Boxen für zuhause), Heimatburger oder Gegrilltes begleiten hier eure Zeit mit Freunden oder Familie. Im Sommer öffnet die kleine Terrasse, auf der auch immer mal wieder Events stattfinden. Schaut dort unbedingt mal vorbei und lasst euch von der saisonal wechselnden Karte begeistern.

Alpakahof: ausgiebig Frühstücken, mit Alpakas durch die schöne Ohlendorfer Landschaft wandern oder sogar für einen kleinen Urlaub einkehren. Der Alpakahof in Ohlendorf hat ein kleines Paradies für Jung und Alt geschaffen. Ein Hofcafé und der Sommergarten laden zum Verweilen ein – und seit Neuestem gibt es als herzhafte Alternative zur Torte (oder einfach nach der süßen Vorspeise ;) auch Bratwurst vom Moorstueck – Wildschwein & Angus oder unsere Krakauer "Angus pur".

Rittergut in Sulingen: An lauen Sommerabenden auf der Weinterrasse am Rittergut einen guten Wein und das wunderbare Grillbuffet genießen. Wenn Andi grillt, landen hier immer mal wieder eine Angushüfte aus dem Maaser Moor oder Hirsch und Wildschwein auf dem Grill. Auf den Punkt und ein Genuss mit Beilagen wie gebeizter Melone und marinierten Champignons. 

Alle, die unser Rindfleisch zubereiten, waren schon bei uns auf dem Hof, haben sich selbst ein Bild gemacht und mit uns über Kühe und das Moor philosophiert. 

Created with Sketch.

Ihr habt auch Interesse an Wild & Angus vom moorstueck – für zuhause oder für eure Gäste – dann meldet euch gerne bei uns. Zu den Schlachtterminen bieten wir auch Rindfleischpakete ab Hof an.